About

Seit nunmehr 15 Jahren reißen die acht Schlagzeuger von »Percussion Under Construction« ihr Publikum mit heißen Rhythmen von den Stühlen. 

Das aus Mitgliedern der Schlagzeuggruppe des Saarländischen Staatsorchesters gegründete Percussionensemble spielt seit 2009 jährlich mehrere zweistündige Shows auf der Hauptbühne des Saarländischen Staatstheaters, wie das Programm „Tales from the Center of the Earth“, das sich mit der Grubenschließung im Saarland auseinandersetzte, „Visual Grooves“, ein inszenierter Live-Act mit Sound & Video und Publikumsinteraktion oder „Welcome on Board“, einem Programm auf dem Gelände des Saarbrücker Flughafens unter Einbeziehung der Geräte und Maschinen. 

Percussion Under Construction folgte u.a. Einladungen zur Verleihung des Deutschen Theaterpreises „Faust“, zum Festival Euroclassic oder in die Philharmonie Luxemburg. Im Sommer 2019 waren sie auf der Zappanale in Bad Doberan bei Rostock zu Gast, einem Openair-Festival, das dem Musiker Frank Zappa gewidmet ist, und spielten neben zwei eigenen Konzerte zusammen mit Weggefährten von Zappa mit den Grandmothers of Invention. 

 Die Verschmelzung von klassischer und moderner Schlagzeugliteratur und Eigenkompositionen ist längst zum Markenzeichen der Gruppe mit ihren künstlerischen Leitern Matthias Weißenauer und Martin Hennecke geworden, ebenso die durchinszenierte Bühnenshow. 

Das Kollektiv setzt sich je nach Show und Programm in flexiblen Besetzungen von 1-8 Schlagzeugern zusammen. 

Außergewöhnliche Ideen der Umsetzung – wie die Erfindung spezieller selbstgebauter Instrumente (wie z.B. ein Marimbaphon aus Abflussrohren), sowie das Miteinbeziehen von Video und Soundeffekten – machen die Aufführungen zu einem aufregenden und überraschenden Erlebnis. 

Künstlerische Leiter Matthias Weißenauer und Martin Hennecke. 

Das Kollektiv setzt sich je nach Show und Programm in flexiblen Besetzungen von 1-8 Schlagzeugern zusammen.

Aktuelle und ehemalige Mitwirkende:

Schlagzeuger

Amadeusz Franczyk
Manuel Geier
Ia Giguashvili
Kasper Gubala
Martin Hennecke
Jannis Lichtenfels
Dominik Minsch
Thorsten Muschiol
Fedor Podranski
Max Riefer
David Reindl
Marc Strobel
Johannes Walter
Stefan Wunn
Matthias Weißenauer

Originalkompositionen

Martin Hennecke
Matthias Weißenauer
Amadeusz Franczyk
Sebastian Voltz
Fedor Podranski

Regie/Staging 

Katharina Molitor
Grigory Shklyar
Gaetano Franzese
Sebastian Welker

Licht 

Daniel Müller
Ralf Jost

Videos/Animationen

Gerhard Funk
Lennart Koehl
Olga Politova
Simon Seidel
Sarah Vogelgesang
Katharina Molitor

Foto Credits

Erwin Altmeier
Bernd Hentschel
Jörg Fischer
Katharina Molitor
Stefan Röttig
Simon Seidel
Rich Serra
Grigory Shklyar